A dream comes true

This entry was posted in Plüschsesselgeschichten and tagged , , . Bookmark the permalink.

14 Responses to A dream comes true

  1. Allzeit dabei!

    Nicht schlecht liebe Frau von Rosa. Nicht schlecht.
    Ob der aber auf das Bötchen passt?
    Ansonsten sitzen Sie am Steg auf rosa und schauen zu.
    OK?

    Herzlichst aus der Hobby-Werft

    WO

  2. GZi says:

    Wunderbar! Ich bin sehr gespannt, wie der sich macht! Das wird ein ganz neues Lebensgefühl geben!

  3. frauvonwelt says:

    Sie glauben doch nicht im Ernst, liebe Lady Orchidee, dass ich mein Sesselchen in Lebensgefahr bringe. Der bleibt an Land. Bei was schaue ich eigentlich zu?

    Das Lebensgefühl, liebe Frau GZi, ist jetzt schon ganz neu. Es ist plötzlich so eng in meiner Küche.

    Herzlich und rosa Tischdecke suchend
    Ihre FrauvonWelt

  4. Orinoko says:

    Ein bisschen hab ich ja gehofft, er hätte die Vorderfüsse so als kleine Löwenköpfe gearbeitet und die Hinterbeine als Tatzen. Aber solche Qualität stellt man in diesem Jahrtausend wohl nicht mehr her.
    Hatte ich erwähnt, dass ich die Farbe schön finde?

  5. Sie haben doch die Einladung zum Segeln liebe Frau von Welt und es war Ihr Wunsch, den Sessel mit zu nehmen.

    Dann müssten Sie vom Steg her zusehen, wie ich segle…

    Oder ich streich das Bötchen doch noch in Rosa :-)

    WO

  6. Oh, der ist ganz wunderbar, der pinke Kuschelsessel. Mein eigener Ohrensessel ist demnächst mit einem Neubezug an der Reihe und ich könnte schwach werden, ebenfalls etwas Gewagtes zu wagen :-)

  7. feronia says:

    Ich werde nun zu Bett gehen, eigentlich liege ich schön drin, und dann wird mir dieser Sessel gewiss in meinen Träumen begegnen! Ein Traumsessel eben…

  8. Warum sind rosa Sessel unten rum nicht rosa?

  9. KonFerenz says:

    Es ist alles so….so…so unwirklich.

  10. Torsten says:

    Wie gut, dass ich den Glauben in Sie nie verloren habe. Alles wird gut, alles wird gut!

  11. frauvonwelt says:

    Tja, die Löwenköpfe, werter Herr Orinoko, die fehlen in der Tat. Vielleicht finde ich irgendwann welche auf ‘em Flohmarkt. Ich müsste nur mal wieder auf einen gehen.

    Stimmt, liebe Orchidee, so war es. Ich war dann wohl etwas konfused. Also gut, wie machen wir das jetzt? Ich komme mit dem Sessel, bleibe aber mit Sessel auf dem Steg und schaue Ihnen beim Segeln zu. Gibt es jemanden der mir kühle Drinks serviert und dann und wann die Sonnencreme reicht?

    Ja, tun Sie’s, liebe Svenja. Pink is wunderful. Passt auch wunderbar zu Kawasaki-Grün.

    Und, liebe Feronie, ist er Ihnen begegnet? Wie war’s?

    Gute Frage, liebe Lady Chnübli. Vielleicht werde ich ihn anstreichen.

    Warten Sie ab, werter Herr KonFerenz, bis Sie drinsitzen. Das ist wie in einer anderen Welt.

    Sie sind ein wahrer Freund, Herr Luttmann. Natürlich wird alles gut. Ist es ja schon fast. Mir fehlt nur noch eine neue Tischdecke.

    Herzlich und mir fehlt was zum Füßedrauflegen
    Ihre FrauvonWelt

  12. Pssst! says:

    ICH WILL AAAUUUUCCCH SSSOOO EINEN SEEEESSSSSEEEELLL!!!!

    soll ich mich jetzt auf den boden werfen und brüllen und stampfen??? soll ich??? hää????

    *buuuuääääääääähhhhhhhhhh*

    moah, sie sehen mich grad grün werden vor neid! ist das teil denn erschwinglich????

  13. Coroner says:

    Sind dero Hoheit im Plüschsessel ertrunken?
    Meine Jungs und ich stehen bereit, Ihnen erste Hilfe zukommen zu lassen.

  14. frauvonwelt says:

    Liebe Lady Pssst, es gibt noch einen zweiten. Wenn Sie es wünschen, bin ich schon unterwegs. Erschwinglich ist das Teil durchaus. Der Transport nach Karlsruhe wäre wahrscheinlich teuer.

    Total abgesoffen, werter Herr Coroner, das neue Teetischchen mit den Spirituosen steht gleich nebendran. Ihr Erstehilfegesuch nehme ich gerne an. Was soll ich aufziehen?

    Herzlich und hicks
    Ihre FrauvonSessel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>