Abschied ist ein schweres Schaf

Ich bin dann mal weg für ein Weilchen.

[youtube L9vdkE-FUr8&hl=en]

Ingrid, nur für dich:

[youtube dGvPKza4W9E&hl=en]

This entry was posted in Reisewelt and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

20 Responses to Abschied ist ein schweres Schaf

  1. Tilla Pe says:

    So schwer wie dieser Abschied kann kein Schaf sein.
    Niemals nicht.
    Und kommen Sie mir jetzt bitte nicht mit einer Annersberger Schwergewichtsschafzüchtung – auch dieses Schaf ist nicht schwer genug.
    Kommen Sie bald, wohlbehalten und gesund wieder!
    Ihre Tilla

  2. Erdge Schoss says:

    Heißt, liebe FrauvonWelt, Holger Segelsteht tatsächlich so,
    und wann trennte sich Fräulein Steckelies von dem Schaf,
    damit sie frei war für Rotscha?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  3. juf says:

    Wie hieß das Lied nochmal korrekt? Ich glaube “Ab mit dem Schiet, ist gar nicht scharf”

  4. Herr Schmidt says:

    Soll ich schon mal meine Kissen aufschütteln, liebe Frau von Welt?

  5. Cara says:

    Dem verweigere ich mich.
    FRAUVONWELT!!!
    Sind Sie kopflos? Ich will Gründe hören, gute!

  6. Anna says:

    Liebe FrauvonWelt,
    !!!!!!!!!!!!!
    das gibt’s ja wohl nicht!
    Und wenn wir Ihnen aus dem Schaf ein paar leckere Lammkeulen braten, aus dem Fell eine neue Kuscheldecke schneidern und Ihnen aus dem Leder ein paar neue Schühchen basteln?
    Bleiben Sie dann doch?

    Herzlich, aber sehr betrübt!
    Ihre Anna

  7. pulsiv says:

    sie verlassen uns wegen roger?

  8. MC Winkel says:

    Was soll das heißen, werte FrauvonWelt?
    Der ist doch viel zu alt für Sie?

  9. schneck06 says:

    liebe frau frauvonwelt, schnaprikapitzel? zeuerfeug? na, hauptsache sie kommen wieder vom fronturlaub! besonders herzlich, ihr schneck06

  10. sie sind bestimmt in albany….. viel spaß und schön auf die rosa-pantöffelkes aufpassen!

  11. Scheibster says:

    Na, dann passense ma gut auf, auf sich und auf die ganzen Schafe!

    Schöne Reise und schmuften Urlaub wünscht
    Ihr Scheibster

  12. frauvonwelt says:

    Wer hat hier was von neuen Schuhen gesagt? Her damit!

  13. Hörn Se mal, FrauDirvonWelt, erstens dürfen Sie mich ohne meine Erlaubnis hier gar nicht in Bild und Ton darstellen, wo käm wir da hinüber, und zweitens, komisch, wieso machn Sie plötzlich den Kerkeling ohne Not? Auch so – wie der eben. Wegen Geld.
    Das kann ich akzeptieren. Wissen Sie was – Sie dürfen mich hier auch weiterhin in Wort und Bild aufzeigen wie nicht gescheit. Aber nenen Sie mich doch nicht so seltsam englisch, Whitacker, Musenacker, pah – Sie sehen doch schon an meinem tollen Outfit, daß ich auf der Bühne Indianer heiße, Jones Indianer, ganz easy.
    Nix für ungut:
    Ihrn Eana herzlichst zugeneigter
    Schmitz

  14. schuhee??? ich nicht meine liebste, wobei, ich habe mir gestern ein neues pärchen gekauft… *duck* ;-)

  15. frauvonwelt says:

    Liebe Tilla,
    da bin ich wieder. Ohne Schaf, aber mit Kuh. Ich habe mir tatsächlich eine Kuh gekauft. Wenn die Akkus an meiner Kamera (Sie kennen dieses leidige Thema?) wieder bereit sind, werde ich sie in rosa Tüll wickeln.

    Lieber Herr Schoss,
    Ingrids musikalische Grüße waren für Holger der Hinweis seine Segel einzuholen. Fortan übernahm Rotscha die Ruder.

    Lieber Herr Fitz,
    korrekte Namen sind auch ein schweres Schaf. Besonders in Juf, Herr Klein-Mettner.

    Lieber Herr Schmidt,
    nun haben wir Ihre aufgeschüttelten Kissen voller Träume gar nicht gebraucht. Halten Sie sie gut fest.

    Liebe Cara,
    Verweigerung? Kopflos? Gründe? Das sind ja gleich drei Dinge auf einmal, das geht nun wirklich nicht.

    Liebe Anna,
    all das und ich fahr nie wieder fort.

    Lieber Herr pulsiv,
    ja. Was ist dabei, wenn wir uns lieben

    Lieber Herr Winkelsen,
    Alter ist doch kein Kriterium. Mein Rotscha singt immer: Du wirst alle Jahre schöner.

    Lieber Herr Schneck,
    nix Schnitzel. Pizza gab es. Doppelt und zweifach.

    Dear little-wombat,
    ich war in Albany. Die rosa Pantoffeln mussten zu Hause bleiben. Rotscha bekommt davon Heuschnupfen.

    Lieber Herr Scheibster,
    Urlaub? Sagten Sie Urlaub? Hach… schön wär’s. Und verdient hätte ich es auch.

    Und jetzt für alle:

    [youtube -ZSMD9Y6Rco&hl=en]

    Mit besten Grüßen von Rotscha!

  16. frauvonwelt says:

    Und nun zu Ihnen, mein lieber Herr Schmitz. Erstens darf ich hier alles. Zweitens Sie auch. Und welche Kosenamen ich Ihnen gebe, ist ganz allein unsere Sache, Indie.

    Bussi
    Ihre FrauvonWelt

  17. frauvonwelt says:

    Dear little-wombat,
    zeigen, zeigen. Sonst glaub ich Ihnen keinen Schuh!

    Herzlich
    Ihre FrauvonWelt

  18. ein virtueller besuch bei uns wird ihre neugier befriedigen und ich verspreche auch, dass ich rotscher auch nichts davon erzähle. ich möchte ja nicht, daß er ihnen seinen platin amex rüberschieben muss…

  19. oasenhoheit says:

    und sieh einer an:
    extra für sie hat roger es auch so gesungen. nett, nicht? ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>