back again: Rückwärtsgeher (700)

Also gut. Er ist zurück. Er läuft wieder rückwärts durch diese Welt. Mit seiner FrauvonWelt passieren ihm abenteuerliche Dinge, oder besser, ihr passieren abenteuerliche Dinge mit ihm. Für ihn ist das ja alles völlig normal. Auch die Tatsache, dass seine erste Geschichte die 700. ist. Es wird halt rückwärts gezählt. Folgen wir also FrauvonWelt durch die Welt ihrer Rückwärtsgeher-Geschichten:

Ich liebte einst einen Mann, der konnte nur rückwärts gehen. Als ich ihn das erste Mal sah, saß er. Das Kaffeehaus war gut besucht, einzig an seinem Tisch waren noch zwei Plätze frei. Ich setzte mich also zu ihm. Sagte nichts, bestellte nur Kaffee. Im Kaffeehaus erzählte er mir eine Geschichte von einem Mann, der nur rückwärts gehen kann. Ich musste schrecklich lachen, denn der Mann in dieser Geschichte lief wirklich rückwärts durch die Welt, und ihm passierten komische Dinge. Dann vereinbarten wir, dass wir das auch einmal versuchen wollten. Wir gingen rückwärts aus dem Kaffeehaus, rückwärts in seine Wohnung, das war nicht sehr weit. Wie ließen uns rückwärts aufs Bett fallen und liebten uns rückwärts. Später erst merkte ich, dass die Geschichten, die er mir erzählt hatte, seine waren.

This entry was posted in Rückwärtsgeher and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

17 Responses to back again: Rückwärtsgeher (700)

  1. Sonnensohle says:

    So mag ich FrauvonWelt!!!! Das summt wieder den ganzen Tag im Kopf.
    ;-)

    glücklich, Ihre Sonnensohle

  2. dan says:

    Deutet das nicht auch darauf hin, verehrte FrauvonWelt, dass er immer jünger werden könnte?

    Die Frage die sicher nicht nur mich brennend interessiert, werte FrauvonWelt, wie küsst man rückwärts?

  3. Tilla Pe says:

    Liebste, herzallerliebste FrauvonWelt – mein heimliches Sehnen, mein stilles Bitten und meine Einbindung in mein allabendliches Nachtgebet wurden erhört. :)
    Danke!

  4. Herr Schmidt says:

    Ist es nicht sehr unmotivierend, wenn man sich rückwärts liebt? Man beginnt doch folglich mit dem Orgasmus und muss sich dann noch bis zum Vorspiel zurück arbeiten. Frau von Welt, ich bitte um Aufklärung.

  5. schneck06 says:

    jetzt werde ich aber rückwärts rot, beste frau frauvonwelt! hcilzreh, rhi kcenhcs

  6. MC Winkel says:

    ?treizilpmok hcilmeiz thcin reuaD fua sad tsi rebA

  7. MC Winkel says:

    Guter Punkt, Herr Schmidt.

  8. frauvonwelt says:

    Lieben Sonnensohle,
    lassen Sie mich raten: Über Berlin scheint heute die Sonne? War ich das?

    Lieber Dan,
    im Geiste tut er das auch. Als körperliches Wesen ist er natürlich gefangen in der Zeit, da kann auch er nicht raus. Ein Rückwärtskuss haut Sie um, ganz bestimmt.

    Liebste Tilla,
    ja, ich habe es gehört. Jeden Abend. Ein leises Wimmer und Flehen. Wer würde da nicht weich werden?

    Lieber Herr Schmidt,
    ich rate zum Praxistest. Und Sie sagen mir bitte vorher schon, ob Sie das jetzt motiviert, oder nicht.

    Lieber Herr Schneck,
    das steht Ihnen gut. Sehr gut. Rot ist Ihre Farbe.

    Lieber Herr Winkelsen,
    kompliziert? Sie haben es doch auch hin gekriegt :-)

    Herzlich
    Ihre FrauvonWelt

  9. Sonnensohle says:

    Wahrscheinlich, liebe FrauvonWelt, scheint heute außer hier überall die Sonne. Aber wie kommen Sie auf Berlin? Der Osten ist etwas größer…

    immernochsummend, Ihre Sonnensohle

  10. Herr Schmidt says:

    So einen Praxistest sollte man wohl im Idealfall mit jemandem machen, der da Erfahrung mit hat, oder liebe Frau von Welt?

  11. Westpfalz-Johnny says:

    aehm, liebe Rückwärts, öh, wie funktioniert das denn, umhimmelswillen?

  12. frauvonwelt says:

    Liebe Sonnensohle,
    ich wähnte mich einst mit Ihnen an der Berliner Spree sitzend und die Füße im Teewasser baumelnd. Irre ich?

    Lieber Herr Schmidt,
    ja.

    Lieber Westpfalz-Johnny,
    bleiben Sie einfach dran, dann werden Sie alles erfahren. Aber wirklich alles.

    Herzlich
    Ihre FrauvonWelt

  13. pulsiv says:

    schaut der gute dabei wenixtens nach vorne, oder geht er gänzlich ohne zu gucken rückwärts? ich mein… da könnte er doch n kint umrennen… oder auf nen käfer treten! ÜBERLEEEGEN SIE MAL!

  14. Herr Schmidt says:

    Kurz, knapp und präzise! Sehr gut!
    Ich werde aber auch erst einmal abwarten, was für Details Sie hier präsentieren werden, liebe Frau von Welt, bevor ich eine Entscheidung bezüglich dieses Experiments treffe. Ich bin ja auch sehr schüchtern, wie Sie wissen.

  15. frauvonwelt says:

    Werter Herr pulsiv,
    nein, er schaut nicht nach vorn. Er rennt auch keine Kinder um, er rennt gar nicht. Auf Käfer tritt er auch nicht, warum, weiß ich nicht, vielleicht hat er sie lieb. Überlegen will ich jetzt auch nicht mehr, jetzt nicht mehr. Ich mach das morgen.

    Lieber Herr Schmidt,
    Abwarten ist schon fast die richtige Richtung, würde der Rückwärtsgeher jetzt sagen.

    Herzlich
    Ihre FrauvonWelt

  16. Sonnensohle says:

    …ich erinnere mich, liebe FrauvonWelt, wir aßen Gurken aus der Region, Sie angelten mit der kleinen Zehe einen brächtigen Fisch aus dem Wasser, ich verband Sie und anschließend soffen wir die Spree aus. Rückwärts, versteht sich.

    herzlich, Ihre Sonnensohle

  17. Erdge Schoss says:

    Ich erinnere mich noch, liebe FrauvonWelt,
    wie ich mich seinerzeit auf 699 freute …

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>