Die Bundeshauptstadt schickt Schokolade

2010 ist gerettet. Wunderbar, wunderbar. FrauvonWelt ist ganz aus dem Häuschen. Naja fast, draußen ist es dann doch ein bisschen zu ungemütlich. Jetzt hat FrauvonWelt einen Schutzengel, einen schokoladigen.

Die sagenhafte Lady Podruga, ihres Zeichens beste Mutter der Nation, Versorgerin von “erstgeborener” und “frau lotte”, hat sich gedacht, die arme FrauvonWelt sitzt da nun in der zweitspannendsten Gemeinde der Republik und zerknüllt mehrfach am Tag ihr leeres Schokoladenpapier, zitternd und bleich weil der Nachschub ausbleibt. Und, wie es guter Mütter Sitte ist, ist sie zur Tat geschritten und hat flott ein Schokoladenpaket geschnürt. Herzlichen Dank, liebe Lady Podruga. Der Himmel über Berlin strahlt heute nur für Sie – und ich auch.

This entry was posted in Blogwelt and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Die Bundeshauptstadt schickt Schokolade

  1. GZi says:

    Liebe FrauvonWelt – sie können sich glücklich schätzen, nicht nur wegen des schokoladigen Schutzengels, den sie entweder verputzen und genießen oder für Notfälle zum Schutz aufbewahren… sondern auch, weil heute durch die Medien kursierte und auch bei mir aufgegriffen wurde: Schokolade, ja – Schokolade! – wird teurer. Unerhört, aber so zu lesen über dpa und bei http://gzi-kielnotiert.de thematsiert…

  2. frauvivaldi says:

    Lassen Sie es sich schmecken, liebe Frau von Welt!
    (ich hab übrigens noch gar nicht mit dem Buch angefangen – ist das arg schlimm?)

  3. podruga says:

    das freut mich sehr, frauvonwelt. jetzt, wo sie meine eher rudimentären muttiqualitäten schon anpreisen (zur mutti der nation ist’s ein zu weiter weg), habe ich doch noch einen bundeshauptstädtischen tipp für sie; auch im sinne des kommentators aus kiel: langsam essen, liebe frauvonwelt, schön langsam. der gürtel soll immer noch enger.

    lassen sie es sich schmecken!

  4. MC Winkel says:

    Ali samo 3 tablete na dan, dame i žene svijeta!

  5. frauvonwelt says:

    Darf ich Ihnen was verraten, liebe Frau GZi? Es ist mir schnurzpiepegal, ob die Schokolade teurer wird oder nicht. Ich kauf das Zeug, ich ess das Zeug, ich lieb das Zeug.

    Vielen Dank, liebe Lady V. Das mit dem Buch ist nicht schlimm. Von mir aus müssen Sie es gar nicht lesen. Ich fand es eh doof.

    Alle Mütter, liebe Lady podruga, die das Herz am rechten Fleck haben, sind Mütter der Nation. Ergo auch Sie! Ich werde es mir schmecken lassen – ganz bestimmt.

    Haben Sie Ihre Tabletten nicht genommen, werter Herr Winkelsen?

    Herzlich und Schokofrühstück jetzt
    Ihre FrauvonWelt

  6. frauvivaldi says:

    Da fällt mir doch wirklich ein Stein vom Herzen, geehrte Frau von Welt… gute Nacht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>