Wir kneten uns einen Nachbarn


PLASTESEX from conorfinnegan on Vimeo.

This entry was posted in Männerwelt and tagged , . Bookmark the permalink.

9 Responses to Wir kneten uns einen Nachbarn

  1. corax says:

    Werte FrauvonWelt,

    the internet is for P or N.

    Glück auf! :–)

  2. äh, also ich weiß nicht, ob ich den mund direkt zwischen den augen haben wollte. da muss ich ja immer schlielen, wenn ich bspw. die gabel zum mund führe und dies mit einem blick verfolge. also ich weiß nicht. und den gleichen frisör haben die beiden auch. den prozess könnten die gewinnen!

  3. Herr Schmidt says:

    Die beiden sehen haargenau so aus wie meine Nachbarn von Gegenüber, liebe Frau von Welt.

  4. Michi says:

    Nachbarn, die sich nicht um rüberhängende Äste und Zweige streiten? Gibt es so was wirklich? Wieder mal sehr irreal, all das, liebe FrauvonWelt.

  5. Die DiVa says:

    Ach meine liebe FrauvonWelt, haben wir doch jahrelang den Herren der Schöpfung vorgegaukelt das ein kleines Knetstückchen reichen würde, und jetzt das! Sie zerstören Weltbilder, liebe FrauvonWelt, Welt.bil.der! Aber recht haben Sie ja, die zwei.
    Es grüsst und rennt in den nächsten Knetwarenladen
    Ihre Frau DiVa

  6. frauvonwelt says:

    Ja, werter Herr Corax, Sie haben wohl recht. Aber ich kenne tausend Plätze, wo es mehr Spaß macht.

    Das Schöne bei diesen Frisuren, liebe Frau Wombat, ist doch, dass man jeden Tag einen völlig neuen Look ausprobieren kann. Also mir würde das gefallen.

    Na, lieber Herr Schmidt, Sie haben aber eine schöne Aussicht.

    Streiten, werter Herr Michi, tun die sich da oben doch auch. Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Und, liebe frau DiVa, haben Sie schon was Brauchbares zusammen geknetet?

    Herzlich und Musik aufdrehend
    Ihre FrauvonWelt

  7. Genau deswegen wollen Mütter immer, das man nach dem Basteln aufräumt!

  8. Ja, Sie haben ja recht, FrauvonWelt, aber immer diese fettigen, zusammengeklebten Haare? Meinen Sie, das wird der neue Frühjahr- oder Sommertrend?

  9. frauvonwelt says:

    Ich, werte Frau Weltwissen, musste nie aufräumen. Hat meine Mutter immer selbst gemacht.

    Angeklatschte, schiefe Ponys, liebe Frau Wombat, das bleibt noch ein Weilchen. Vorher setzt ich ne Mütze auf.

    Herzlich und bemützt
    Ihre FrauvonWelt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>